Rund um den Tegernsee

Der Sommer

Im Sommer können Sie am Tegernsee Mountainbiken, Wandern, Baden, Spazieren, Windsurfen, mit dem Boot fahren oder SUPen (Stand-Up-Paddeln).

Der Kurort Bad Wiessee wurde vom Magazin FOCUS zum Top Kurort 2020 ausgezeichnet und verfügt über einen großzügigen Badepark und das hochmoderne Gesundheitszentrum Jod Schwefelbad. Das beschauliche Örtchen am Tegernsee ist nicht nur für sein Heilwasser – in Form der stärksten Jod-Schwefelquelle Deutschlands – und seine spezialisierten Kliniken bekannt, sondern bezaubert auch mit seinen kleinen Cafés, Restaurants und der Seepromenade. Verleihstationen für (E-)Bikes, Tret- oder Motorboote erreichen Sie ebenfalls fußläufig innerhalb weniger Minuten.

Gelegen am Fuße des Fockensteins und der Aueralm, können Sie direkt vom Hochsitz aus in die Berge starten oder auch mit dem Auto oder Bus die vielseitigen umliegenden Berge – wie z.B. den mit einer Seilbahn erreichbaren Wallberg – erkunden.

Für Golfliebhaber gibt es direkt in Bad Wiessee einen wunderschönen, im Grünen gelegenen Golfplatz mit Seeblick.

Auch zahlreiche Konzerte, Wald- und Seefeste, sowie ein Besuch in der Spielbank Bad Wiessee, können Ihren Aufenthalt im Hochsitz zum abwechslungsreichen Erlebnis machen.

Kulinarische Genießer erreichen in wenigen Gehminuten das erhöht gelegene Freihaus Brenner mit ausgezeichneter Küche oder können es sich im Yachthafen oder den vielen umliegenden Restaurants, Cafés oder Eisdielen gut gehen lassen.

Wir freuen uns schon auf Ihre Auszeit.

Ihre Auszeit am Tegernsee

Bildergalerie